• Leinewebermarkt

    Live Musik, Bühne am Süsterplatz

    Feinste Live Musik durch unterschiedlichste Künstler unterstreichen die schöne Atmosphäre des Leinewebermarktes.

    Eintritt frei

    Unser Programm am Mittwoch:
    18.30 - 19.15 Petty Things
    19.45 - 20.30 Don´t Call It Dad
    21.00 - 22.00 Rikas
    22.30 - 00.00 Locust Fudge
    • Süster Platz, Bielefeld
    • Mi, 30.05.18
    Karte
  • Leinewebermarkt

    Live Musik, Bühne am Süsterplatz

    Feinste Live Musik durch unterschiedlichste Künstler unterstreichen die schöne Atmosphäre des Leinewebermarktes.

    Eintritt frei

    Unser Programm am Donnerstag:
    15.30 - 16.00 Marcel Ganguin
    16.30 - 17.15 Christian Scheer
    17.45 - 18.30 Dünamit
    19.00 - 20.00 Dakota
    20.30 - 22.00 In Search of a Rose
    • Süster Platz, Bielefeld
    • Do, 31.05.18
    Karte
  • Leinewebermarkt

    Live Musik, Bühne am Süsterplatz

    Feinste Live Musik durch unterschiedlichste Künstler unterstreichen die schöne Atmosphäre des Leinewebermarktes.

    Eintritt frei

    Unser Programm am Freitag:
    18.00 - 18.45 Zwei Punkt Zwei
    19.15 - 20.00 Heile und Kaputt
    20.30 - 22.00 The Eternal Spirit
    22.30 - 00.00 Supernova Plasmajets
    • Süster Platz, Bielefeld
    • Fr, 01.06.18
    • 18:00
    Karte
  • Patrick Salmen

    "Treffen sich zwei Träume. Beide platzen"

    Kuckuck! Lesungen vom menschlichen Partyhütchen Patrick Salmen verkörpern Lebensbejahung pur.
    Sein aktuelles Buch vereint Geschichten, Ratgeberparodien und absurde Kurzdramen mit Beobachtungen über den modernen Stadtmenschen auf der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Selbstverwirklichung und Familiengründung, beruflichem Erfolg und Achtsamkeit, sowie Lebensfreude und
    Selbstoptimierung.
    Humor ist, wenn man trotzdem stirbt! In gewohnt sarkastischer und selbstironischer Manier erzählt der Dortmunder Autor und Slam Poet von orientierungslosen Jungvätern, Avocado-Junkies im Superfood- Wahn, Vorzeige-Pärchen mit Wandtattoos und Home-Fußmatten, sowie dem Kontrast von trister
    Realität und Instagram-Ästhetik. Treffen sich zwei Träume. Beide Platzen beschreibt ein Lebensgefühl irgendwo zwischen Romantik und Menschenhass.
    »Anstatt den Helden zu mimen oder altklug seine Umgebung mit Adjektiven zu versehen, arbeitet Patrick Salmen mit einer Zutat, die eher Kindern eigen ist: Er wundert sich. Über sich selbst, seine Mitmenschen und die Welt im Allgemeinen. Der gebürtige Wuppertaler hat nicht verlernt, das Besondere,
    Absurde oder Ulkige jener Situationen zu erkennen, die andere als alltäglich abtun, um mit dem weiter zu machen, was sie auch zuvor beschäftigte.«
    • TOR 6 Theaterhaus, Bielefeld
    • Fr, 12.10.18
    • 20:00
    20,- € + Gebühren €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Lieblingsfarbe Schokolade

    Beziehungsweise anders, Kabarett

    Lieblingsfarbe Schokolade – Kleinkunst süß und verführerisch
    Ein Name, wie er verführerischer kaum klingen könnte! Lieblich süß und bitter zart – so sind die Lieder von Hannah Silberbach und Maura Porrmann, die in deutscher Sprache kabarettistische Popmusik als Hauptgang servieren.
    Die beiden Wahl-Hamburgerinnen lernten sich in ihrer Ausbildung kennen und erarbeiteten während ihrer gemeinsamen Zeit an der Hamburg School of Music ein eigenes Konzert-Programm. Selbstbegleitend mit Gitarre & Klavier und gespickt mit direkten, kritischen, aber auch liebevollen Songs bereiten sie den Zuschauern eine harmonische Reise von Alltagsproblemen bis hin zu zauberhaften Träumereien…
    Ein wahrer Gaumenschmaus für die Ohren – genießen Sie diese neue Schokoladensorte, mit der ganz besonderen Note!

    Abendkasse 18,00 €
    • Ziegelei , Lage
    • Fr, 19.10.18
    • 20:00
    15,54 + Gebühren €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Sia Korthaus

    "Lust auf Laster"

    Jeder hat sie, die kleinen oder großen Laster. Sie haben oft den Reiz des Verbotenen und sind sexy. Es sei denn, es handelt sich um Putzwahn oder Philatelie.
    In ihrem neuen Programm dreht sich für Sia Korthaus alles um die Verlockungen des Lebens und dass wir ruhig zu unseren kleinen Sünden stehen sollten.
    Jeder kennt es, dass die Wohnung viel sauberer ist, wenn die Steuererklärung ansteht.
    Nicht umsonst ist in dem Wort „Konfektionsgröße“ „Konfekt“ enthalten.
    Wer trinkt nicht gerne Cocktails mit exotischen Namen, bis er seinen eigenen Namen vergessen hat?
    Schon die weise Oma Emmi sagte: „Bewusstsein kann man nur entwickeln, wenn man das zwischendurch schon mal verloren hat.“
    Selbstverständlich gibt die hemmungslose Oma wieder hilfreiche Tipps, wie es sich ausschweifend leben lässt. Ihre sexuellen Eskapaden sind legendär.
    Ganz neu tritt die kleine schüchterne Britta in Form einer Handpuppe auf die Bühne. Mal sehen, ob sie sich im Laufe des Abends zu einem Vamp entwickelt!
    Sia Korthaus macht Lust auf Laster, denn sie kann diesbezüglich aus dem Nähkästchen plaudern und ein Lied davon singen und zwar nicht nur für Fernfahrer.

    • Ziegelei , Lage
    • Fr, 16.11.18
    • 20:00
    18,00 €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Ingmar Stadelmann - Fressefreiheit

    Comedy

    In seinem neuen Programm "Fressefreiheit - Ein Meinungsstresstest" konfrontiert der vielfach preisgekrönte Stand-up-Comedian Ingmar Stadelmann ab Herbst 2018 sein Publikum mit einer virtuosen Komposition widersinniger Meinungen. Zum Spaß. Und weil er es kann. Fressefreiheit halt! Denn irgendwo zwischen Haltung, Message und Pointe liegt Erkenntnis, ein Ort, der offensichtlich nicht oft W-Lan hat. Deswegen braucht es Momente der Wahrhaftigkeit – live, mit viel inbrünstigem und manchmal auch irritiertem Lachen. Denn in "Fressefreiheit" feiert Stadelmann ein Land, in dem man doch öfter etwas sagt, bevor man denkt und dafür nicht ins Gefängnis kommt. Berlin, 2017 - „Ursprünglich wollte ich die Show ´Der Metzger mit dem Florett´ nennen. Aber dann hatte ich Angst vor Anschlägen fundamentalistischer Veganer“, sagt Ingmar Stadelmann und grinst verschmitzt. Schon das Plakat, angelehnt an den russischen Performance-Künstler Pjotr Pawlenski, der sich tatsächlich gegen Apathie, politische Gleichgültigkeit und Fatalismus in Russland öffentlich den Mund zunähte, beweist: Bei Ingmar Stadelmann handelt es sich nicht um einen weiteren Mainstream-Spaßmacher. Als Stadelmann 2012 mit seinem ersten Solo „Was ist denn los mit den Menschen?“ startete, gab es dafür haufenweise Comedy-Preise: „Vom Hamburger Comedy Pokal“ über den „RTL Comedy Grand Prix“ bis hin zum „Deutschen Comedypreis“ hat er sie alle bekommen. Nur um 2015 eben nicht ins RTL-Fahrwasser einzutauchen, sondern eine künstlerische Weiterentwicklung zu wagen. #humorphob hieß seine Antwort auf Terroranschläge aus Stand-up-Comedian-Sicht, gefeiert vom Publikum und von Kritikern. Manchmal sogar von beiden gleichzeitig, wie beim „Großen Kleinkunstpreis der Wühlmäuse“ in Berlin: Stadelmann gewann den Publikums- und den Jury-Preis an einem Abend. Das war vor ihm noch wenigen Comedians gelungen. Der Russe Pawlenski endete übrigens in der Psychatrie. Ingmar Stadelmann hingegen hat für seine Therapie zum Glück die Bühne und sein Publikum. Jetzt zeigt er mit Fressefreiheit sein selbstgeschaffenes Universum, welches die Grenzen zwischen Kabarett und Comedy auflöst. Zwischen Influencer und Komiker, zwischen Serdar Somuncu und Dieter Nuhr, berlinert sich Stadelmann provokant, aber mit schelmischen Charme in die Herzen seiner Fans. Erleben Sie Ingmar Stadelmann live! Dann werden Sie ihn verstehen und ihm hemmungslos frönen!

    Pre-Sale bei Eventim
    VVK ab 16.09.
    • TOR 6 Theaterhaus, Bielefeld
    • Do, 22.11.18
    • 20:00
    19,- zzgl. Gebühren €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Sascha Korf - "Aus der Hüfte, fertig, los!"

    Comedy

    „Aus der Hüfte, fertig, los!“ Improvisations-Comedy trifft auf Kabarett.
    Schlagfertig und urkomisch entzündet Sascha Korf ein Feuerwerk der Sprache!
    Denn darum geht es Sascha Korf. Ums Sprechen! Die Menschen haben verlernt, miteinander zu reden. Alle kommunizieren nur noch mit Statusmeldungen und Emojis. Wir können uns millimetergenau orten lassen, unsere Schritte und Pulsfrequenz zählen lassen oder unser Leben lang Fantasy-Serien streamen. Und das in Sekunden. Wir schaffen es aber inzwischen nicht mehr, Freunde zum Geburtstag persönlich anzurufen, den neuen Nachbarn Brot und Salz zum Einzug zu schenken, oder dem Fremden zu sagen, dass sich seine Sprache schön anhört.
    Der Wahl-Kölner tritt den Kampf gegen das Verstummen an: Sein Programm ist die pure Kommunikation. Und zwar zwischen Publikum und ihm. Stets charmant und immer unvorhersehbar macht Sascha jeden Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer tatsächlich an die Hand, um sie in seine Welten zu entführen.
    „Sascha Korf agiert impulsiv, aber sensibel, er stellt keinen bloß. Das Resultat:
    Das Publikum spielt mit. So entstehen urkomische Dialoge, gepaart mit grandioser
    Situationskomik.“ (Südkurier)
    Sascha Korf hat auch viel zu erzählen: Er echauffiert sich über das aktuelle politische Geschehen, diskutiert über Online-Supermärkte ohne Regale, Hotlines mit kalten Ratschlägen oder Burn-Out-Pilger mit Navi und Luxuszelten.
    Wann kam Quinoa und Chia in unser Leben und warum? Welchen Sinn macht ein
    koffein- und laktosefreier Cappuccino mit Stevia? Wieso gibt es inzwischen 4000 Teesorten, alleine 500 davon für die Verdauung? Und warum hat das Wort „Prominenz“ im deutschen Fernsehen so viel an Wert verloren?
    Nach dem Motto „alles ist möglich“ zaubert Sascha Korf aus jedem Abend ein neues Ereignis, seine unglaubliche Schnelligkeit, Energie und Sympathie sind der Motor der Show, gepaart mit grandioser Situationskomik, pointierten Alltagsbetrachtungen und wilden Improvisationen.
    Das passiert. Das entsteht. Das verzückt. Aus der Hüfte, fertig, los!
    • Ziegelei , Lage
    • Fr, 18.01.19
    • 20:00
    18,- € inkl. Geb. / AK 20,- €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Faisal Kawusi - "Anarchie"

    Comedy

    Er ist und bleibt der sympathische Afghane von nebenan: Faisal Kawusi. Der 26-
    jährige Comedian startet im Februar 2019 mit seinem zweiten Soloprogramm
    „Anarchie“ durch. Darin nimmt Faisal kein Blatt vor den Mund und setzt sich auf
    seine charmante Art und Weise mit den Dingen auseinander, die er tagtäglich
    selbst erlebt. Absurde Geschichten und große Pointen sind vorprogrammiert,
    wenn sich das Ausnahmetalent der deutschen Comedyszene den Tabuthemen
    unserer Gesellschaft widmet.
    In seinem zweiten Programm erzählt uns Faisal anschaulich von den zahlreichen
    Vorurteilen, mit denen das Comedy-Schwergewicht konfrontiert wird. Wie sieht
    der Alltag eines Afghanen in Deutschland aus? Mit welchen Klischees muss er
    sich immer wieder auseinandersetzen? Das alles und noch viel mehr erzählt uns
    Faisal mit einer großen Portion schwarzem Humor. So, wie es nur jemand kann,
    der all dies am eigenen großen Leib erfahren hat. Lustig, selbstironisch,
    liebenswürdig und ziemlich frech. Dabei spielt das Allroundtalent mit seinen
    afghanischen Wurzeln und überrascht immer wieder aufs Neue mit seinem
    großen Improvisationstalent. Faisal versteht sich dabei als Bindeglied zwischen
    den Generationen und Kulturen und erzählt ganz ungefiltert, was er denkt.
    Faisal hat mit seinem ersten Soloprogramm „Glaub nicht alles, was du denkst“
    die Zuschauer bei mehr als 300 Live-Auftritten begeistert. Die Ausstrahlung
    seines Live-Programms bei RTL verfolgten 1,86 Millionen Zuschauer.
    Unvergessen bleibt seine mitreißende Performance bei RTLs „Let’s Dance“ in
    2017. Auf seinem YouTube-Channel mit über 222.000 Abonnenten sorgt er
    regelmäßig für Furore. Aber das waren nur die ersten Schritte auf der
    Karriereleiter: Inzwischen brilliert der Pfundskerl in seiner eigenen Comedy-Late-
    Night in SAT.1: „Die Faisal Kawusi Show“, in der er illustre Gäste aus Comedy,
    Musik und Showbiz begrüßt.
    • Stadthalle, Bielefeld
    • Do, 28.02.19
    • 20:00
    24,- € zzgl. Gebühren €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Alain Frei - "Mach Dich Frei"

    Comedy

    Mit seinem dritten Erfolgsprogramm "Mach Dich Frei" meldet sich Alain Frei eindrucksvoll zurück!

    Der Gewinner zahlreicher Comedypreise gehört der neuen Stand-Up Generation an und ist einer der Senkrechtstarter der deutschen Comedyszene.
    Ganz nach dem Motto seines neuen Solos "Mach Dich Frei" bestreitet er neue Wege in der Comedy, durchbricht alte Lachgewohnheiten und macht sich auf zu ganz neuen Humorsphären.
    Er stellt sich den wichtigen Fragen der Menschheit: Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Und was ist eigentlich ein "Schmutzli"?

    Der gebürtige Schweizer Comedian ist irgendwie so gar nicht schweizerisch.
    Frech, modern und ohne Tabus räumt er mit so allerhand angestaubten Vorurteilen auf und beweist, dass Schweizer alles andere als neutral sind.
    Mit viel Charme legt er den Finger in die offenen Wunden der Gesellschaft und das ohne moralischen Zeigefinger.
    Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben, hat er sich zur Aufgabe gemacht.
    Lehnen sie sich zurück, entspannen sie sich, machen sie sich frei von allem was sie dachten über Schweizer und Comedy zu wissen.
    Hier kommt Alain Frei.

    Alain Frei ist regelmäßig im TV zu sehen und seit vielen Jahren Mitglied des erfolgreichen Ensembles von RebellComedy, das 2017 auf großer Arena Tour war.
    • TOR 6 Theaterhaus, Bielefeld
    • Fr, 22.03.19
    • 20:00
    22,- € zzgl. Gebühren €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Torsten Sträter - Neues Programm

    Lesung

    Für alle die keine Karten mehr für die Show 2018 bekommen haben oder einfach nicht genug bekommen: Im November 2019 kommt Torsten Sträter mit seinem neuen Programm in die Stadthalle Bielefeld!
    • Stadthalle, Bielefeld
    • Mi, 13.11.19
    • 20:00
    24,- zzgl. VVK-Gebühren €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Ralph Ruthe - "Shit Happens"

    Spezial mit: We Are Linus

    Ralph Ruthe ist Autor, Musiker, Filmemacher und Cartoonist.
    Er wurde 1972 in Bielefeld als zweites Kind eines Tischlermeisters und einer Hausfrau geboren. Bereits mit 14 Jahren arbeitete Ruthe als Texter für das Kundenheft MIKE und für die Honk-Studios, wo er unter anderem für Käpt´n Blaubär Texte schrieb. Nach seinem Zivildienst wurde 1996 sein erstes Buch SCHWEINSKRAM veröffentlicht. 1998 begann Ruthe für das MAD-Magazin zu arbeiten, wo er schnell einer der beliebtesten Zeichner wurde. Seit 2003 konzentriert er sich auf seine Cartoonserie SHIT HAPPENS!, die in vielen Zeitungen und Magazinen in ganz Europa erscheinen. Außerdem arbeitet er regelmäßig an seiner Jugend-Serie FRÜHREIF, die auch für eine TV-Umsetzung bearbeitet wurde. Von 2005 bis 2008 erhielt er viermal hintereinander für SHIT HAPPENS den Sondermann-Preis der Frankfurter Buchmesse in der Kategorie "Cartoon". 2008 gewann er mit dem Animationsfilm "Walk the dog" den 1. Preis beim Berliner Kurzfilmfestival "Going Underground 7", 2009 mit "10 Filmklassiker in 100 Sekunden“ ebenfalls den 1. Preis bei „Going Underground 8“. 2007 war Ralph verantwortlich für Drehbuch und Regie bei "Carninchen", einem halbstündigen Spielfilm mit (u. a.) Martina Eitner-Acheampong, John Wesley Zielmann und Burghart Klaußner. Seit Jahren tourt der Bielefelder Cartoonist Ralph Ruthe immer erfolgreicher mit seiner Live-Show „Shit Happens“ durch die Republik und 2020 kommt er mit "We Are Linus" im Gepäck zurück nach Bielefeld.
    • Stadthalle, Bielefeld
    • Fr, 24.01.20
    • 20:00
    20,- zzgl. Gebühren €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte
  • Ralph Ruthe - "Shit Happens"

    Spezial mit: We Are Linus

    Ralph Ruthe ist Autor, Musiker, Filmemacher und Cartoonist.
    Er wurde 1972 in Bielefeld als zweites Kind eines Tischlermeisters und einer Hausfrau geboren. Bereits mit 14 Jahren arbeitete Ruthe als Texter für das Kundenheft MIKE und für die Honk-Studios, wo er unter anderem für Käpt´n Blaubär Texte schrieb. Nach seinem Zivildienst wurde 1996 sein erstes Buch SCHWEINSKRAM veröffentlicht. 1998 begann Ruthe für das MAD-Magazin zu arbeiten, wo er schnell einer der beliebtesten Zeichner wurde. Seit 2003 konzentriert er sich auf seine Cartoonserie SHIT HAPPENS!, die in vielen Zeitungen und Magazinen in ganz Europa erscheinen. Außerdem arbeitet er regelmäßig an seiner Jugend-Serie FRÜHREIF, die auch für eine TV-Umsetzung bearbeitet wurde. Von 2005 bis 2008 erhielt er viermal hintereinander für SHIT HAPPENS den Sondermann-Preis der Frankfurter Buchmesse in der Kategorie "Cartoon". 2008 gewann er mit dem Animationsfilm "Walk the dog" den 1. Preis beim Berliner Kurzfilmfestival "Going Underground 7", 2009 mit "10 Filmklassiker in 100 Sekunden“ ebenfalls den 1. Preis bei „Going Underground 8“. 2007 war Ralph verantwortlich für Drehbuch und Regie bei "Carninchen", einem halbstündigen Spielfilm mit (u. a.) Martina Eitner-Acheampong, John Wesley Zielmann und Burghart Klaußner. Seit Jahren tourt der Bielefelder Cartoonist Ralph Ruthe immer erfolgreicher mit seiner Live-Show „Shit Happens“ durch die Republik und 2020 kommt er mit "We Are Linus" im Gepäck zurück nach Bielefeld.
    • Stadthalle, Bielefeld
    • Sa, 25.01.20
    • 20:00
    20,- zzgl. Gebühren €
    Tickets kaufen
    VorverkaufsstellenKarte