Samstag, 10. Dezember 2016     SEBASTIAN KRÄMER - "Lieder wider besseres Wissen"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Musikkabarett 
   
 Bitte einsteigen und Bügel schließen! Das deutsche Chanson nimmt Fahrt auf. Da wird Selbsterfahrung zur Achterbahn und die Realität zum Autoscooter.

Nun ist der Krämer komplett durchgedreht. Baut um seine fassungslosen Zeitgenossen ein musikalisches Mondstudio und allerhand gedankliche Nebelmaschinen, die munter vor sich hin paffen. Das Schicksal umfror uns mit fahler Noblesse … Verse von seltener Opulenz taumeln als französischer Walzer auf einem harmonischen Vulkan daher, ein Danse Macabre nebst Kreuzreim: die formvollendete Einladung zu einer Runde im Hell Express. Serviert mit Coolness und Grandezza, als wäre der Teufel hinter diesem Mann am Klavier her, und wahrscheinlich ist er das auch. Spitzbübisch, aber tiefenlastig gräbt sich Krämers Klavierspiel in die Seele, während seine Stimme nonchalant mit dem Verstand spazieren geht. Konfrontierten uns - ganz im Geiste der Aufklärung - Krämers „Tüpfelhyänen“ noch mit den Möglichkeiten menschlichen Denkens und Handelns, führen die aktuellen Songs unter Einsatz allerhand chromatischer Finessen geradewegs in die schwadenumwobenen Abgründe einer romantischen Weltsicht. Es ist die Hingabe ans wissentlich Falsche, das Pathos des Irrens, dem Krämer sich neuerdings verschrieben hat. Zwar mit gekreuzten Fingern hinterm Rücken, aber dennoch rettungslos. Ironie ist Teil des Problems, sie zieht die arme Seele nur noch tiefer hinein ins Verderben. Apropos Liebe: die bleibt uns hier keineswegs erspart. Ebenso unvollständig jedoch wäre das romantische Themenfeld ohne einen Hund im Güllebad, den Niedergang der DVD und ihm vorauseilende nostalgische Gefühle, ein höllisches Fahrgeschäft mit Spätfolgen, Alpo den Waldgeist und - eine verträumte Armbanduhr. Spätestens seit Krämer den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson (2009) und den Deutschen Kabarettpreis (2012) in der Tasche hat, sieht er von der Beschäftigung mit aktuellen Aufregern konsequent ab. Übrigens glaubt er, daß Wahrheit im Lied nur als matt durchscheinende, nicht als vorgeführte, zu gewinnen sei. Vielleicht gibt es sogar Wahrheiten, die er gar nicht kennt: das unterscheidet ihn von einem Kabarettisten. Sich Zustimmung durch die Artikulation bedenkenlos teilbarer Richtigkeiten zu sichern, ist Krämers Sache nicht. Sein Schaffen bleibt konkurrenzlos, weil vergleichbare Projekte keinem zweiten Liedermacher zu empfehlen wären: Lieder wider besseres Wissen.


RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Sebastian Krämer online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 18,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 17. Dezember 2016     CRYSTAL PASTURE     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Konzert 
   
 Geige, Klarinette, Gebläse und Akkorden als Mittel zum Zweck, eine sonst eher fade Suppe schmackhaft zu machen? Nicht mit Crystal Pasture! Eher verstehen sie diese ungewöhnliche Intrumentierung als Selbstverständlichkeit mit der sich ganz prima diverse Ausprägungen der Provinz musikalisch vereinen lassen. Tief in in der ländlichen Idylle, wo sich Ostwestfalen von seiner schönsten Seite zeigt, setzen sie an und zelebrieren ihre Version entstaubter Volksmusik, ohne sich auf diese Heimatklänge zu beschränken.

Mit allerlei Schlag-, Blas-, Streich-, Tasten und Saiteninstrumentarium spielt die vielköpfige Band Melodien von zu Haus und der ganzen Welt, die die besondere Vorliebe für alte Musik europäischer Herkunft nicht leugnen können. Vorne rumpelt die Polka im 2/4 Takt, dahinter tanzt es in Richtung Ska und dazwischen poltert, rockt und rollt es. Leise Walzerklänge sind zu vernehmen, Indie und Folk lassen grüßen und athmosphärische Sounds gönnen sich Crystal Pasture auch hier und da.

Knapp drei Jahre nach "Geschichten von Habicht und Holunder" erschien das zweite Album "Kajüte". Dort singen sie Lieder über den Sommer, den ja doch alle im Süden verbringen wenngleich der Norden auch schön ist, die Getreideernte, den See, die Liebe oder ländlichen Schußwaffenmissbrauch. Seien es Texte, die das Leben feiern oder nachdenklich stimmen. Hemdsärmeligkeit und Süffisanz sind ständiger Begleiter.

Ihre Nische haben Crystal Pasture jedenfalls gefunden und spielen dort ihre mitreißende Musik. Immer tanzbar und in ihrer Spielfreude hoch ansteckend.

Ganz klar, das Land hat seine schönen Seiten.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Crystal Pasture online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 15,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Mittwoch, 28. Dezember 2016     ERWIN GROSCHE - "Der Abstandhalter"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Kabarett 
   
 Annäherungen an Menschen, Tiere und Dinge.
Das neue literarische Kleinkunstprogramm von und mit Erwin Grosche.

Erwin Grosche bezaubert wieder sein Publikum. In seiner neuen Programm „Der Abstandhalter“ schärft der Magier des Minimalen, mit seiner ganz eigenen Art, unseren Blick für die kleinen Begebenheiten des Daseins. Von einer anrührenden Ästhetik sind die Bilder, die der Paderborner Kulturpreisträger entwickelt. Grosche steht einzig da mit seiner Kleinkunst. Seit mehr als 40 Jahren lehrt der Paderborner sein Publikum das Staunen über alltägliche Dinge. Er spielt dabei zarte Töne auf einem kleinen Kinderklavier, singt zum Akkordeon oder brummt zur Maultrommel.

Der Paderborner ist der Schöpfung auf der Spur und schafft sich seinen eigenen Kosmos. Auszeichnungen bekam er schon reichlich, den Deutschen Kleinkunstpreis nahm er gleich zwei Mal entgegen. Er ist der beständige Geheimtipp derer, die bereit sind, sich verzaubern zu lassen. Das ist höchst unterhaltsam, überraschend, tiefgängig und macht glücklich.

„Das kennen sie doch auch, dieses Schild bei der Sparkasse: „Bitte Abstand halten“. Ich rufe dann immer, wieso, ich dachte Geld stinkt nicht.“

In Finnland ist der Körperabstand bei Gesprächen ca. 80 cm, in Deutschland ca. 60 cm. Nur der Paderborner Erwin Grosche besteht auf einen Abstand von zwei Metern. Da wird (endlich) die Symbolik des Streuselkuchens erklärt, über das Ausgleiten in Dusche und Bad philosophiert, ein Wasserhut wird vorgestellt und wertvolle Tipps gegeben, wie man ein Leben aus der Ferne führen kann. Typisch Grosche eben.

„Meine Frau und ich sind seit dreißig Jahren glücklich verheiratet, aber wir sehen uns auch nur zwei Mal im Monat.“

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Erwin Grosche online 
   
 Eintrittspreis: 18,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 31. Dezember 2016     Raumschiff Zweischlingen     
 Beginn: 19:00 Uhr 
 Die Silvester Party 
   
 Logbucheintrag des Raumschiff Zweischlingen,Sternenzeit Einunddreißigzwölfzweitausendsechszehn, Commanderin Esha vom Planeten Erde.
Das Universum dreht sich wieder um den Kometen Silvester und alle Erdenbewohner und Aliens sind aufgefordert sich an Bord einzufinden um das Ereignis gebührend zu feiern. In der Milchstrassenbar gibt es Spaceshakes, im
Transporterraum ein gediegenes Menue und der gefühlskalte Mister Spock hat natürlich auf der Tanzfläche Hausverbot. Werft euch in eure Raumanzüge und Space-Kleider und lasst es mit Raketen und Sektboliden ordentlich krachen. Ihr wißt doch: die Erde dreht sich um sich selbst – da kann man ruhig mal eine
Runde durchdrehen.

Ürigens servieren wir ein 5 Gänge Menue an festlich gedeckten Tafeln.
Beginn - 19.00
All inclusive - 85,- €
»Wein, Bier, Wasser und Softdrinks, Begrüssungs- und Mitternachtssekt«
Party ab 22.30 - 20,- €
 
   
 Eintrittspreis: 85,- / 20,-  € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
   
   
   


Samstag, 07. Januar 2017     Be a Dancing Queen     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Die Party für Gays & Friends 
   
 Dancing Queen für eine Nacht? Ballkleid an, Kutsche eingespannt und los geht´s in die Nacht.
Be a Dancing Queen lockt die Könige und Königinnen aus ihren Schlössern.
Und für alle in denen doch noch ein bisschen Prinz oder Prinzessin steckt, mischen unsere Dj(ane)s die aktuellen Charts und das Beste der letzten Jahrzehnte zusammen.

Be a Dancing Queen und das Team vom Zweischlingen werden Euch die Nacht königlich versüßen.
 
 Be a Dancing Queen bei Facebook 
   
 Eintrittspreis: 4,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
   
   
   


Samstag, 14. Januar 2017     BIG BALLS      
 Beginn: 21:00 Uhr 
 AC/DC Tribute 
   
 Big Balls zählen seit Jahren zu den besten AC/DC Tribute Bands Deutschlands. Das liegt zum einen an der unglaublich gut eingespielten Band und zum anderen an der Stimme von Sänger Chicken, die dem Original Bon Scott sehr, sehr nahe kommt.

Hier wird ehrlich gerockt und gefeiert. Diese Band liebt den direkten Sound ihrer australischen Idole und bringt die Musik von AC/DC ungefiltert und authentisch auf die Bühne.

Eine zielsichere Songauswahl, von den Klassikern bis hin zu "Rock´n´Roll Train", sorgt für Begeisterung beim Publikum und vor allem auch bei der Band. Und diese Begeisterung merkt man. Immer frisch, immer mit Power und selten unter 3 Stunden.

Das ist mehr als nur ehrliches Handwerk. Das ist pure Begeisterung. Das ist ansteckend.

Also: Let there be Rock!

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Big Balls online 
   
 Eintrittspreis: 15,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
   
   


Mittwoch, 18. Januar 2017     Nightwash live     
 Beginn: 20:30 Uhr 
 Comedy 
   
 Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern!  
 Nightwash online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 20,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 21. Januar 2017     Sascha Korf - "Wer zuerst lacht, lacht am längsten"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 In seinem erfolgreichen Bühnen-­‐Programm „Wer zuletztlacht,denkt zu langsam“ zeigte Sascha Korf bereits, dass er ein Spontanitäts-­‐Experte par excellence ist. Nun setzt der sympathische Wahlkölner noch einen drauf: „Wer zuerst lacht, lacht am längsten“ heißt sein brandneues Solo, mit dem er sein Publikum begeistert. Stets charmant und immer schlagfertig macht Sascha Korf den ganzen Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer (tatsächlich) an die Hand, um sie in seine Welten zu entführen. So echauffiert sich der Meister der Stehgreif-­‐Guten-­‐Laune herrlich über aktuelles Politik-­‐Geschehen und widmet sich wichtigen Fragen der Zeit:„Warum ist nieee besetzt, wenn man sich verwählt?“ „Ist bei einem All-­‐Inclusive-­‐Urlaub auch das Personal inbegriffen?“, „Wenn ein Taxi rückwärts fährt, kriegt man dann wieder Geld raus?“.

Neben herrlich absurden Antworten dazu darf natürlich das beliebte Korfsche Update zur aktuellen Lage des deutschen Fernsehens nicht fehlen. Er geht inhaltlich und körperlich aber auch dorthin, wo es weh tut – am meisten ihm selbst.

Korf rennt, springt und wirbelt über die Bühne, während er über die Tücken des Alltags schwadroniert. Ob über kohlenhydratarmes Brot, das nach Strümpfen schmeckt, einen Aggressionsschub auf einer Ayurveda-­‐Farm oder seine Patenschaft für eine boshafte Kragenechse…Sascha Korf hat Vieles erlebt und möchte seine Erfahrungen dem Publikum wort-­‐ und bildgewaltig mitteilen. Dabei verbindet er Stand-­‐Up-­‐Comedy und Interaktion zu einem neuen Genre: „Energetisches Spontan-­‐Kabarett“ nennt er das. „Mit Lach-­‐Garantie!“ Sport ist natürlich weiterhin Saschas Trauma, doch ist er nach eigener Aussage inzwischen in dem Alter, wo der Körper den Klamotten entgegen eilt. Live on stage wird sich Sascha Korf also auf die Olympiade 2020 vorbereiten: Aber was ist eigentlich der richtige Sport? „Zu jung fürs Curling, zu alt zum Turnen und zu hektisch für Schach? Tja, geht nur noch Bogenschießen. Da trägt man wenigstens eine Schutzbrille, falls der Pfeil zurück kommt…“

„Sascha Korf agiert impulsiv, aber sensibel, er stellt keinen bloss. Das Resultat: Das Publikum spielt mit. So entstehen urkomische Dialoge, gepaart mit grandioser Situationskomik.“ (Südkurier)

Freuen Sie sich auf Sascha Korf! Und einen wundervoll komischen Abend ohne Netz und doppelten Boden. Und gehen Sie anschließend nach Hause mit dem Gefühl, dass man sich nun untereinander kennt. Denn: Ein potentieller Freund und/oder Leidensgenosse kann an jeder Ecke warten. Warum nicht auch in der Show von Sascha Korf?

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Sascha Korf online 
   
 Eintrittspreis: 18,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
   
   


Samstag, 28. Januar 2017     Lennart Schilgen - "Engelszungenbrecher"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Lieder & Schabernack 
   
 Einmal den Kopf schief gelegt, schon sieht die Welt ganz anders aus – Lennart Schilgen findet Blickwinkel, aus denen das vermeintlich Feststehende auf einmal wackelig erscheint. Und bringt es dann in seinen Liedern zum Kippen: Vom Tragischen ins Komische, vom Schönen ins Schräge. Oder auch mal umgekehrt.

Mit Wortwitz und Ironie singt er über innere und äußere Schweinehunde, Black-Metal-Bands, die Liebe und alle anderen, die sich nicht wehren können. Die gute Nachricht ist: meistens will man sich gar nicht wehren. Sondern lieber verhalten mitsingen, schließlich sind die Melodien so hübsch eingängig. Gelegentlich ist das sogar erlaubt, oft scheitert es aber daran, dass es anders weitergeht, als vermutet: mit verwegenen Reimen und Zeilensprüngen dreht er sich selbst das Wort im Munde um, wird vom Draufgänger zum Dran-Vorbei-Schleicher oder vom halben Hemd zum Hooligan.

Dazu spielt er abwechselnd Klavier und Gitarre, versiert und vielseitig, mal zart, mal rabiat – aber stets im Sinne der Texte, vorgetragen mit grundsolider Heiterkeit und bisweilen bedenklichem Mienenspiel. Was dabei herauskommt ist subtiler Wahnsinn zum Wohlfühlen. Oder, um es mit dem letzten Satz seines Pressetextes zu sagen: Geschichten, wie sie das Leben gerne geschrieben hätte.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Lennart Schilgen online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 16,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 04. Februar 2017     Philipp Weber - "Durst - Warten auf Merlot"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Kabarett 
   
 Vernünftiges Trinken will gelernt sein. Millionen Deutsche schlucken heute missbräuchlich Alkohol. Im letzten Jahr mussten deshalb 23000 Rentner stationär behandelt werden. Wie heißt es so schön: „Viele ältere Menschen müssen nachts öfters raus“. Es wird aber nie gesagt wohin. Jetzt wissen wir es: Zur Ü-80-Party mit betreutem Trinken! Auch die Leistungsträger dieser Gesellschaft langen kräftig zu. Es gibt Krankenhäuser, da schwankt die Chefarztvisite als Polonaise ins Zimmer. Und im Flugzeug kann man nicht mehr sicher sein: Wer hat mehr getankt, die Maschine oder der Pilot? Droht Deutschland in seinem eigenen Durst zu ertrinken?

Die Antwort auf diese bierernsten Fragen ist erschütternd komisch: Tee macht fahruntüchtig ab 0,8 Kamille. Kakao ist Koks für Kinder. Milch ohne Fett ist keine Milch, sondern Quatsch. Für eine gute Tasse Kaffee braucht man 140 Liter Wasser. Der Mensch lebt nicht allein von Kefir. Stille Wasser sind nicht tief, sondern teuer.

Doch der eigentliche Skandal ist, was dem Menschen im Lande des Reinheitsgebotes als trinkbar vorgesetzt wird: Red Bull! Das Zeug schmeckt wie der Morgenurin eines zuckerkranken Gummibärchens. Manche glauben sogar, dass da Stierhodenextrakt drin ist. Dann wäre Red Bull kein Energydrink, sondern eine Ochsenschwanzsuppe. Oder Nektar! Ein Drittel der Deutschen halten einen Frucht-Nektar für ein besseres Getränk als einen Fruchtsaft. Dabei müssen in Nektar gerade mal 5 % Frucht enthalten sein. Der Rest ist Wasser, Zucker, Farbstoffe … Wenn Sie ein „Shampoo Kiwi-Mango“ kaufen, haben Sie mehr Obst im Korb. Lug und Betrug wohin das Auge schweift.

Wer bringt Klarheit in die trüben Gewässer der deutschen Trinkkultur? Philipp Weber. Der studierte Chemiker und Biologe ist Deutschlands radikalster Verbraucherschützer und hat sich mit Leib und Leber Ihrem Wohl verschrieben. Der Autor und Macher des Sensations-Programms FUTTER – streng verdaulich widmet sich nun den flüssigen Gaumenfreuden. „DURST – Warten auf Merlot“ ist ein furioses Meisterwerk der komischen Volksaufklärung. Denn Weber will mehr: lachende Gesichter, glückliche Menschen und eine bessere Welt. Doch vor allem: den Ministerposten für Verbraucherschutz!

(Wer nach diesem Abend kein Kind von ihm will, war in einer anderen Vorstellung.)

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Philipp Weber 
   
 Eintrittspreis: 17,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 11. Februar 2017     Hennes Bender - "Luft nach oben"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 Auf seiner neuen Tour präsentiert sich der quirlige Komiker aus dem Ruhrgebiet wieder wie er lebt und leibt. Dabei hat der „Hobbit auf Speed“ auch in seinem verflixten siebten Programm wie stets viel LUFT NACH OBEN, misst er doch nach neuesten Messungen ein Meter zweiundsechzig. Der Titel bedeutet aber auch, dass immer noch „was geht“, noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind und noch immer reichlich Spiel ist an der Stellschraube des alltäglichen Irrsinns.

Sogar in Zeiten wie diesen, in denen sich im Vergleich zu aktuellen Nachrichten selbst „The Walking Dead“ wie eine liebenswerte Zukunfts-Utopie ausnimmt, lässt sich sagen: Da ist noch Luft nach oben, noch ist der Drops nicht gelutscht, kein Kind in den Brunnen gefallen oder aller Tage Abend! Denn Bender nimmt sich die Narrenfreiheit und geht da dran, beißt sich fest, kaut drauf rum, schwadroniert, powert und pulvert, wie gehabt ganz nah am Publikum, mit beiden Beinen auf der Bühne und dem Kopf in den Wolken.

Oft wird Hennes gefragt, was das Publikum bei seinen Auftritten erwarten darf. Ganz einfach: einen umtriebigen, auf Radau gebügelten gesellschaftskritischen Kabarettisten mit latentem Hang zum Unfug und einer popkulturellen Verstrahlung, die von Shakespeare bis Spongebob reicht.

Auch wenn Hennes Bender im Laufe der LUFT NACH OBEN-Tour 2016 –18 die Fünfzig erreichen wird, kann von Altersmilde keine Rede sein. Wer etwas anderes erwartet ist auf dem Holzdampfer.
 
 Hennes Bender 
   
 Eintrittspreis: 18,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Mittwoch, 15. Februar 2017     Nightwash live     
 Beginn: 20:30 Uhr 
 Comedy 
   
 Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern! 
 Nightwash online 
   
 Eintrittspreis: 20,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 18. Februar 2017     Die Komm´Mit Mann!s     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 60er Jahre Soul 
   
 DIE KOMM´MIT MANN!s - das heißt:

60er Jahre Soul vom Feinsten!
schweißtreibende Grooves
schmachtende Balladen
gestochene Bläsersätze
fulminante Chöre
und mit Chris Tanzza als Leadsänger
die schwärzeste Stimme des Ruhrgebiets.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Die Komm´Mit Mann!s online 
   
 Eintrittspreis: 18,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Freitag, 24. Februar 2017     20. Bielefelder Kabarettpreis     
 Beginn: 20:00 Uhr 
 Vorrunde 
   
 Zum 20. Mal wird in diesem Jahr im ZWEISCHLINGEN in Bielefeld Quelle der Bielefelder Pudding vergeben. Am 24. und 25. Februar stellen sich sechs Nachwuchskabarettisten mit ihrem Debütprogramm dem Publikum und einer fachkundigen Jury. Den Siegern winken neben der heißbegehrten Trophäe, dem an die Wand genagelten Pudding, insgesamt Preisgelder in der Höhe von 2.500 € und ein Komplettauftritt im Zwei-schlingen.
Wie in jedem Jahr treffen auch 2017 wieder verschiedenste Künstler, Künstlerinnen und Ensembles aus ganz Deutschland zum Kampf um den Pudding aufeinander

Wie jedes Jahr spielen alle sechs Nominierten am Freitagabend in der Vorrunde ein viertelstündiges Kurzprogramm. Anschließend entscheidet das Publikum, welche drei Künstler oder Ensembles im Finale spielen. Am Samstag spielen die drei Finalisten je eine halbe Stunde. Eine Fachjury bestimmt unter Beteiligung des Publikums die Platzierungen. Zusätzlich wird ein Publikumspreis an den Sieger der Publikumsauswertung verliehen.

Unsere Künstler sind:
- Jacqueline Feldmann (Plettenberg)
- Dennis Grundt (Hamburg)
- Jakob Heymann (Bremen)
- Bastian Mayerhofer (Berlin)
- Nektarios Vlachopoulos (Ludwigsburg)
- Paul Weigl (Berlin)



VVK Karten gibt es ab dem 1.12.2016 NUR im Zweischlingen!
 
 Kabarettgemeinschaft Bielefeld online 
   
 Eintrittspreis: 16,- € AK 
 VVK Karten gibt es ab dem 1.12.2015 NUR im Zweischlingen! 
   
   
   


Samstag, 25. Februar 2017     20. Bielefelder Kabarettpreis     
 Beginn: 20:00 Uhr 
 Finale 
   
 Heute werden die 3 Sieger vom Freitag um den Pudding-Pokal kämpfen ....



VVK Karten gibt es ab dem 1.12.2016 NUR im Zweischlingen!
 
 Kabarettgemeinschaft Bielefeld online 
   
 Eintrittspreis: 18,- € AK 
 VVK Karten gibt es ab dem 1.12.2016 NUR im Zweischlingen! 
   
   
   


Sonntag, 26. Februar 2017     RANDALE - Kinderkarneval     
 Beginn: 16:00 Uhr 
 Rockmusik für Kinder 
   
 Als ob die RAMONES, DIE ÄRZTE und die HOUSEMARTINS mit JOHNNY CASH Kindermusik machen würden.....
Heute feiert RANDALE im Zweischlingen den Kinderkarneval. Kommt alle hin, verkleidet, versteht sich von selbst. Eine Stunde lang abhotten und einen Riesenspaß haben...

 
 Randale online besuchen 
   
 Eintrittspreis: Karten gibt es an der Tageskasse 7,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
   
   
   


Samstag, 04. März 2017     JENS HEINRICH CLAASSEN & WILLIAM WAHL - "Männer am Klavier"      
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 Ein Düsseldorfer und ein Kölner auf einer Bühne. Gemeinsam. Das kann gut gehen. Zumindest dann, wenn es sich um Jens Heinrich Claassen und William Wahl handelt. Der eine hat mit seiner Klaviercomedy neben dem NDR Comedy Contest diverse andere Preise gewonnen und ist als regelmäßiger Gast bei Nightwash nicht nur im Fernsehen, sondern bundesweit auf deutschen Kleinkunstbühnen zu bewundern. Der andere ist Mitglied und Autor von „basta“, einer der erfolgreichsten a-cappella-Gruppen Deutschlands.

Und warum vertragen sich die beiden? Weil sie sich mögen. Meistens zumindest. Was lag also näher, als gemeinsam auf die Bühne zu gehen?

Und nun ziehen die Männer am Klavier durch die Lande. Dabei wird es manchmal chansonnesk, häufig böse, allermeistens allerdings komisch. Urkomisch. Denn Jens Heinrich Claassen ist ein begnadeter Improvisationskünstler und weitaus weniger schüchtern, als er aussieht. Und William Wahl ist ein großartiger Pianist. Und ein mindestens ebenso toller Sänger. Noch was? Ja. Es wird ein wunderbarer Abend. Das versprechen wir Ihnen.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Jens Heinrich Claassen & William Wahl online besuchen  
   
 Eintrittspreis: 17,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 11. März 2017     René Steinberg - "Irres ist menschlich"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Selbstironie für Alle! 
   
 Unsere moderne Welt wird organisiert, rationalisiert, optimiert – aber wird sie auch menschlicher? Und was ist das überhaupt? Mutig, tiefgehend, aber vor allem puppenlustig stellt Rene Steinberg in seinem neuen Kabarettprogramm die entscheidende Frage: was ist der Mensch? Was treibt ihn an? Warum kann er sich nicht merken, ob er jetzt das Bügeleisen ausgestöpselt hat? Wieso vergessen Männer ihre Frauen auf Autobahnraststätten? Wie oft fragt sich Angela Merkel, was sie überhaupt hier wollte?

Steinberg erkennt: in einer Welt, die immer perfekter zu sein glaubt, ist gerade das Unperfekte unsere stärkste Kompetenz. Schließlich wurde Penicillin nur entdeckt, weil das Labor nicht aufgeräumt wurde! Wo heute der „Faktor Mensch“ als letzte Fehlerquelle gilt, will Rene Steinberg den Fun-Faktor Mensch stärken. Wo die Konzerne im Menschen eine Humanresource sehen, sieht Steinberg im Menschen vor allem eine Humor-Resource. Und eine politische Dimension hat es schließlich auch. Steinberg ist sich sicher: Menschen, die über sich selber lachen können, wählen keine populistischen Hetzer.

Erleben Sie einen Abend, in dem Sie viel über sich lernen, aber noch mehr zu lachen haben. Schließlich gilt Rene Steinberg als Komiker unter den Kabarettisten, der mit viel Witz, Hintersinn, Abwechslung und den aberwitzigsten Spielformen mit ihnen den Beweis antreten will: gesellschaftliche Verantwortung UND Lebensfreude müssen sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern können sich hervorragend befruchten. Mit-Tanzen ist freigestellt.
P.S.: wenn Sie kommen,... schauen sie bitte vorher zuhause sicherheitshalber nach, ob das Bügeleisen auch wirklich ausgestöpselt ist. Und passen sie auf ihre Frau auf, wenn sie vorher noch Tanken.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
  René Steinberg online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 18,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 18. März 2017     Ingo Börchers - "Immer ich"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Die Premiere 
   
 Schnell noch ein Selfie geschossen, dann aber ab ins Fitnessstudio zur Selbstoptimierung. Authentisch sein lautet das Gebot der Stunde; erfolgreich an der Marke "Ich" arbeiten. Was früher nur für Prominente galt, ist schon längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen

IMMER ICH

Das ist der eine Teil der Geschichte. Zur gleichen Zeit sind Tausende von Menschen auf der Flucht und lassen ihre bisherige Identität hinter sich. Was geschieht da, wenn man nichts mehr hat, ausser sich selbst?

IMMER ICH

Nachdem der Bielefelder Kabarettist auf der Datenautobahn aufgeräumt und das Gesundheitswesen seziert hat,

widmet sich Ingo Börchers nun dem vielleicht einzigen Thema, dem sich niemand wirklich entziehen kann.

IMMER ICH

Und es ist nicht ausgeschlossen, dass sich das Publikum am Ende des Abends ebenfalls selbst begegnet. Ob es dann in guter oder schlechter Gesellschaft ist, dafür übernimmt der Künstler allerdings keine Haftung.

Denn auch wenn es erstmal nicht so klingt : In IMMER ICH geht es auch um SIE


RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 http://www.ingoboerchers.de/ 
   
 Eintrittspreis: 18,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Mittwoch, 22. März 2017     Nightwash live     
 Beginn: 20:30 Uhr 
 Comedy 
   
 Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern! 
 Nightwash online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 20,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 25. März 2017     Johannes Flöck - "Neues vom Altern"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 Das neue Programm von Johannes Flöck macht glücklich! Denn es öffnet Ihnen die Augen, altersbedingte Veränderungen positiv zu sehen.
In einer Zeit, in der „Happy und Birthday“ getrennte Wege gehen und der Kopf Vorschläge erteilt die der Körper nicht mehr erfüllen kann (will), entgegnet Flöck dem Wandel mit Pragmatismus und einer gehörigen Portion Selbstironie: „Ich sehe die Welt jetzt mit anderen Augen – und das klappt sehr gut, dank nachlassender Sehstärke.“
Er nimmt die Veränderungen des Älterwerdens wahr und beschreibt sie mit Geschichten, die aus dem Leben gegriffen und deshalb für jeden so unterhaltsam sind. Dabei fasziniert er mit seiner umwerfenden Mimik.
Johannes Flöck - ein Brückenbauer zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und humorvoller Lebenswirklichkeit eines in die Jahre Kommenden. Er sieht es relativ: „Für meine Eltern bin ich noch jung, meistens „unser Jung“, für meine Nichte dagegen bin ich schon halb tot. Sie hat gerade in der Schule gelernt in Hundejahren zu rechnen.“
Charmant und gekonnt demonstriert Johannes Flöck seinem Publikum in „Neues vom Altern“ wie man das Älterwerden mit Humor nimmt und ihm seine komischen Seiten abgewinnt.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Johannes Flöck online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 17,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 01. April 2017     Bademeister Schaluppke - "10 Jahre unterm Zehner"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 Nun ist es bereits eine Dekade her, dass Bademeister Rudi Schaluppke sein Bühnendebut gab. In den 10 Jahren ist Schaluppke zu einer festen Größe in der deutschen Kleinkunstszene geworden und hat sich mit bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag in einer Kölner Badeanstalt bundesweit eine große Fangemeinde erspielt.

Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft.

Der Mann hat nicht nur etwas zu sagen, er hat in seinem Jubiläumsprogramm auch sonst viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht!

Ein waschechter Entertainer, der zum 10-jährigen Bühnenjubiläum ein Programm präsentiert, bei dem kein Auge trocken bleibt: Erleben Sie – neben Schaluppke-Klassikern unterm Acapulco-Tower – neue Geschichten von einem Arbeitsplatz, an dem sich große und kleine Kulturen treffen. Der zweite Teil des – ständig aktualisierten – Programms steht dann unter dem Motto:

„Poolparty“! Da ist wasserfeste Kleidung gefragt, wenn es heißt: „Sportsfreunde, geht Duschen!“

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Bademeister Schaluppke online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 16,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 08. April 2017     Sarah Hakenberg - "Nur Mut!"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Kabarett 
   
 Oma war noch mutig. Wenn jemand behauptete, ein Lebensmittel sei krebserregend, schob sie es in den Mund und antwortete: „Auch der Tod will seine Ursache haben“. Warum sind wir heute nur so ängstlich? Kinder stehen unter ständiger Beobachtung ihrer Eltern, Jugendliche trauen sich nicht mehr die Schule zu schwänzen, Erwachsene machen langweilige Pauschalreisen und viel zu wenige Menschen riskieren – außer bei Facebook - ihren Mund aufzumachen. Nicht mal der Neffe beim Zahnarzt. Was passiert jedoch, wenn sich ein AIDA-Reisender versehentlich zu Alkaida verirrt? Oder wenn sich ein Fußballstar als schwul outen würde? Oder auf dem Berliner Drogenumschlagplatz eine Ostereiersuche für Kinder veranstaltet wird? Das neue Programm von Sarah Hakenberg macht Lust mal wieder etwas zu wagen! Viel Spaß bei einem Abend voll intelligenter Unverschämtheit, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Sarah Hakenberg online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 17,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 15. April 2017     C. Heiland - “Der Mann mit dem Schatten”     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 Weil seine Kindheit eher unkonventionell verläuft, findet C. Heiland recht bald den Zugang zur Psychologie. Er studiert 26 Semester und schließt das Studium nicht ab. Die Tür schon. Er arbeitet 10 Jahre erfolgreich als Psychiater, bis herauskommt, dass er die meisten Pillen, die er
verschreibt, selber nimmt. Nach einigen Zwischenstationen als Imker, Ladendetektiv und Baumarkt-Maskottchen muss er irgendwann feststellen, dass das Leben am leichtesten mit Humor zu ertragen ist. Deshalb bleibt letztlich nur eins: der Beruf des Comedian. Wie es genau dazu kam, erzählt C. Heiland in seinem Abendprogramm "Der Mann mit dem Schatten". Zwischendrin singt der Heiland Lieder, die von Herzschmerz bis zum Ballermann reichen. Das "Omnichord", ein seltenes japanisches Instrument aus den 80er Jahren, harmoniert dabei kongenial mit seiner Stimme. Er ist wahrscheinlich sogar der einzige überhaupt, der sich damit an die Öffentlichkeit traut. Wäre er nicht Psychiater gewesen, hätte er dieses Instrument wohl niemals kennengelernt …
Die Suche nach der Wahrheit mündet in der Erkenntnis, dass jede Suche im Leben bei einem Selbst endet. Dort, wo sie auch begonnen hat.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20.30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 C. Heiland online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 17,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 22. April 2017     Sarah Bosetti - "Ich will doch nur mein Bestes"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 Sarah Bosetti erzählt Geschichten vom schönen Scheitern: vom Versuch, mit Schwimmflügeln an
den Füßen über Wasser zu gehen. Von Menschen, die Schauspieler werden, weil sie es als Kellner
einfach nicht geschafft haben. Von Gott, der bei einigen Menschen Gehirn und Darm verwechselt.
Und von der Politik, in der es immer bergauf gehen muss, obwohl es für Fahrradfahrer viel schöner
ist, wenn es bergab geht.
Sarah Bosetti ist bekannt aus »Nuhr im Ersten« und der »ARD Ladies Night«. Sie ist
Lesebühnenautorin, Kolumnistin bei radioeins (RBB) und wurde 2013 deutschsprachige Team-
Vizemeisterin im Poetry Slam. Ihre Texte sind klug, witzig und sehen sehr gut aus.
»Es gibt derzeit wohl nur wenige Autoren in Deutschland, die auf so charmante Weise gehässig
sein können wie Sarah Bosetti.«
– Bernhard Krebs, Kölnische Rundschau
»Frau Bosetti ist ein Genre für sich!«
– Gerburg Jahnke
 
 Sarah Bosetti online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 17,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Mittwoch, 26. April 2017     Nightwash live     
 Beginn: 20:30 Uhr 
 Comedy 
   
 Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern! 
 Nightwash online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 20,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 06. Mai 2017     Vera Deckers - "Probleme sind auch keine Lösung"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 Das lang erwartete neue Kabarettsolo von Vera Deckers nimmt ein Thema ins Visier, das uns alle angeht: Kommunikation! Die verbale Welt, in der wir uns bewegen, ist schließlich gespickt mit Stolperfallen, Fettnäpfchen und brennenden Fragen: Warum haben im Zug immer die falschen Leute Empfang? Wächst uns allen bald ein „Facebuckel“? Was wird das iPhone 235 können?

Doch die gelernte Diplom-Psychologin Deckers gräbt tiefer und entlarvt die Unterschiede im Sprachverhalten von Mann und Frau. Alphamännchen zum Beispiel meinen es nur gut, wenn sie einem ungefragt ihre ganze Lebensgeschichte erzählen. Und Frauen gehen stets rücksichtsvoll und kollegial miteinander um – außer im Büro. Männer merken sich nur wichtige Dinge, wie fehlende Autoersatzteile oder Fußballtabellenstände. Frauen hören besser zu und reden selbst über ihre Sprachlosigkeit. Deckers liefert Klartext zu Rollenbildern, Geschlechterklischees, Schönheitswahn - und ledert erfrischend ab über durchgeknallte Promimütter, tranige Verkäufer und bildungsferne Jugendliche.

Natürlich werden auch aktuelle psychologische Erkenntnisse berücksichtigt: Wieso Männer nur empathisch sind, wenn man ihnen Geld dafür gibt. Weshalb Fluchen gesund ist! Warum androgyne Menschen die glücklichsten sind!

Vera Deckers hat sich auf Forschungsreise durch den Alltagsdschungel begeben und präsentiert ihre komischsten Trophäen in hinreißenden 90 Minuten. Hugh Hefner auf dem Sterbebett, Nobelpreisträger im Glück, beschwipste Frauen, verpeilte Urlauber, randalierende Therapiegruppen, bescheidene Models, überforderte Eltern - und natürlich die „kölsche Oma“, die sie alle in die Tasche steckt.

„Probleme sind auch keine Lösung“ ist das lustigste Kabarett seitdem Sigmund Freud seine Couch aufgeklappt hat.

RESERVIERTE KARTEN WERDEN NUR BIS 20:30 UHR ZURÜCKGELEGT!
 
 Vera Deckers online 
   
 Eintrittspreis: 17,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Mittwoch, 17. Mai 2017     Nightwash live     
 Beginn: 20:30 Uhr 
 Comedy 
   
 Nightwash ist Kult. Nightwash ist super. Nightwash kommt eigentlich aus einem Waschsalon, macht aber manchmal auch Ausflüge. Und eben auch regelmäßig ins Zweischlingen! Ein Moderator, drei Comedians und los geht eine rasante Achterbahnfahrt durch alles was man sich im Comedybereich vorstellen oder auch nicht vorstellen kann. Und nie ist man sich so ganz sicher, wer diesmal auf der Bühne steht. Überraschungen sind da programmiert. Immer wieder neu, immer spannend und oft ausverkauft. Also Karten im Vorverkauf sichern! 
 Nightwash online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 20,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen 
   
  
   
   


Samstag, 20. Mai 2017     Alain Frei - "Alle Menschen sind anders...gleich!"     
 Beginn: 21:00 Uhr 
 Comedy 
   
 Alain Frei ist Schweizer Comedian und darüber hinaus gelernter Schauspieler. Ganze 11 Jahre lebt er schon in Deutschland und ist mittlerweile einer der Senkrechtstarter der deutschen Comedy-Szene. Seit 2011 steht er nun auf der Bühne, ist Mitglied der erfolgreichen Comedygruppe RebellComedy (mit denen er regelmäßig in den großen Theatern und ab Herbst 2017 in Arenen bis 8.000 Zuschauern spielt), hat knapp 20 Wettbewerbe gewonnen und ist regelmäßig im TV zu Gast (u.a. Nuhr im Ersten, Nuhr ab 18, NightWash, Spätschicht, HR Comedy Tower, Comedy mit Karsten, NDR Comedy Contest, Vereinsheim, Kabarett aus Franken).

Der Schweizer Alain Frei geht Klischees auf den Grund.
Was in der Welt passiert holt er sich auf die Bühne, lausbübisch nimmt er die Erscheinungen des modernen Lebens auf die Schippe und bleibt stets bewundernswert sorglos und erfrischend.
Er spricht über das Schwarzweiß Denken in unserer Welt, was uns wirklich trennt und was uns verbindet.
Schubladendenken sind ihm ein Gräuel und mit viel Humor und Selbstironie räumt er so einige Klischees aus dem Weg.
Ohne Anklage und moralischen Zeigefinger legte er seine Finger in die Wunden der Gesellschaft und beleuchtet auch kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze, Rassismus und Vorurteile.
Authentisch und witzig, politisch unkorrekt und ehrlich, kreativ und originell, multikulturell und weltoffen, das ist ein Abend mit Alain Frei.
 
 Alain Frei online besuchen 
   
 Eintrittspreis: 16,- € AK 
 Reservierung: 0521-4042059 
 Ticket online kaufen